menu
menu

Ausflugstips

Das Hotel liegt direkt unter dem Schloss Jansky vrch. Auch die Javornik Burg kann besucht werden, die bereits im 14. Jahrhundert als Residenz der Svidnicky Grafen erwähnt wurde. Während der Regentschaft von Bischof Filip Gothard Schaffgotsche (1716-1795) wurde der ursprüngliche Bau in eine komfortablere Rainessance Residenz umgebaut und später erhielt sie dann die jetzige Barockform.

Die Umgebung von Javornik eignet sich hervorragend zum Wandern und Radfahren. Die Wanderwege führen u.a. nach Rychlebske hory. Radwege führen durch Javornik in das nur 4 km entfernte Polen. Dort sind im Sommer insbesondere die Otmuchov und Nisa Seen beliebt.

In Javornik steht auch eine öffentliche Badeanstalt mit einem 15x8m großen Becken zur Verfügung.

Im Winter können Sie im Nachbarort Zalesi, nur 10 km von unserem Hotel entfernt, ski laufen.

Die Abfahrt ist dort 600 m lang und eignet sich insbesondere für Familien.

menu
menu
menu
menu
menu
© WebCzech.cz